Zwangskonversion

Häftlinge sollen zum Islam konvertieren

Ort: 
Pakistan

Es gebe allarmierende Anzeichen dafür, dass es im Vollzugssystem in Pakistan” "üblich wird, nichtmuslimische Häftlinge zum Islam zu konvertieren", so der christliche Anwalt Nasir Saeed, vom "Centre for Legal Aid, Assistance and Settlement” (CLAAS)”.

Muslime sollen Christinnen heiraten

Ort: 
Spanien

um den Islam zu stärken - Hunderte Plakate mit diesem Aufruf in Barcelona. In der spanischen Metropole Barcelona haben Unbekannte Hunderte Plakate aufgehängt, auf denen muslimische Männer aufgefordert werden, einheimische christliche Frauen zu heiraten.

Zwei Jahre lang unter der Besatzung des IS

Ort: 
Irak

Vor zwei Monaten floh Ismail mit seiner Mutter Jandark Behnam Mansour (55) aus der irakischen Stadt Mossul, nachdem die beiden dort zwei Jahre lang den Terror des IS überlebt hatten. Ismail und Jandark leben jetzt in Erbil in der nordirakis

Entführt und zwangsverheiratet

Ort: 
Pakistan

Mit der Bitte um Hilfe für seine Tochter, die verschleppt und zur islamischen Heirat gezwungen wurde, wendet sich der pakistanische Christ Sarwar Masih an den Anwalt Sardar Mushtaq Gill von der Organisation „Legal Evangelical Association Development“. Die 23jährige Laveeza Bibi wurde am 14.

13jährige entführt und zwangsbekehrt

Ort: 
Pakistan

Die 13jährige Christin Sana John wurde in Haji Pura in der Nähe von Silakot entführt und zum Islam bekehrt. Am vergangenen 9. November war das Mädchen nicht aus der Schule zurückgekehrt.

Christen mit Stöcken geschlagen

Ort: 
Indien

Hinduistische Extremisten verübten einen Übergriff auf die Unabhängige pfingstkirchliche Gemeinde in Kohkameta im Staat Chhattisgarh, bei dem mehrere Personen verletzt wurden.

Zwangskonversion und -heirat alltäglich

Ort: 
Pakistan

Jedes Jahr werden in Pakistan mehr als 1000 christliche bzw. hinduistische Mädchen gezwungen zum Islam überzutreten und Muslim-Männer zu heiraten: so wird in einem kürzlich erschienenen Bericht der pakistanischen ONG “Aurat Foundation” erklärt.

Entführt und zwangsverheiratet

Ort: 
Pakistan

Die 25jährige Fouzia, eine Christin, verheiratet mit drei Kindern, wurde am 23. Juli von einem Muslim, Muhammad Nazir, 55, Vater von 8 Kindern, entführt. Der Mann zwang sie zur Konversion und machte sie zu seiner Frau.

Zwangsbekehrung und -ehe legitim

Ort: 
Pakistan

Das Oberste Gericht der Provinz Sindh im Süden Pakistans erließ ein Urteil, dass de facto Zwangsbekehrungen zum Islam und die Verheiratung einer minderjährigen Hinduistin mit einem reichen Muslim legitimieren.

Seiten

Jetzt online spenden

KIRCHE IN NOT ist ein internationales katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, das der Kirche überall dort hilft, wo sie verfolgt oder bedrängt wird oder nicht genügend Mittel für die Seelsorge hat.

Das Hilfswerk wurde 1947 von Pater Werenfried van Straaten gegründet und wird von rund 500.000 Wohltätern und Freunden weltweit unterstützt.

Besuchen Sie uns auf:
www.kircheinnot.at

Jetzt online spenden