Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in _menu_load_objects() (Zeile 579 von /kunden/124141_1170/christenverfolgung/includes/menu.inc).

Überfall

Kath. Priester überfallen

Ort: 
Nicaragua

Ein katholischer Priester wurde am Samstag, den 15. September, noch bevor er die Frühmesse feiern konnte von drei vermummten Einbrechern angegriffen: dies teilt der Sprecher der Diözese von Leon Pfarrer Víctor Morales mit.

Wieder ein Überfall auf Priester

Ort: 
DR Kongo

Zwei weitere Priester wurden in der Demokratischen Republik Kongo angegriffen. Wie aus einer Verlautbarung hervorgeht, sollen am Abend des 10. April der Gemeindepfarrer der Pfarrei „Isidoro Bakanja“ im Bezirk Seka-Mbote in Boma, Pfarrer Pierre Mavinga und dessen Vikar angegriffen worden sein.

Überfall auf kath. Krankenhaus

Ort: 
Indien

Als "abscheulichen und unmenschlichen" Überfall bezeichnen die indischen Bischöfe den Anschlag auf das katholische Krankenhaus in Ujjain im Bundesstaat Madhya Pradesh. Am 15.März 2018 besuchte eine Delegation der Bischöfe das Missionskrankenhaus um sich vor Ort ein Bild zu machen.

Mordanschlag auf kath. Priester

Ort: 
Indien

Im nordostindischen Staat Assam wurde ein katholischer Priester von einem unbekannten Angreifer überfallen und musste daraufhin mit schweren Stichverletzungen in ein Krankenhaus in Guwahati eingeliefert werden. Es handelt sich um Pfarrer Sushil John Soren aus der Diözese Tezpur.

Überfall auf katholische Pfarre

Ort: 
Pakistan

Drei bewaffnete Männer drangen in eine katholische Kirche Bhai Pheru im Verwaltungsdistrikt Kasur (Provinz Punjab) ein und bedrohten Mitarbeiter der Pfarrei sowie anwesende Laiengläubige in Geiselhaft, darunter auch den stellvertretenden Pfarrer Ijaz Bashir. Dies teilen Beobachter aus Kreisen der Ortskirche mit.

Überfall auf christliche Schule

Ort: 
Pakistan

Eine christliche Schule in Pakistan wurde von rund 300 muslimischen mit Stöcken bewaffneten Schülern überfallen, die gegen die Veröffentlichungen des französischen Satiremagazins “Charlie Hebdo” protestierten und dessen Schließung der Schule forderten. Die Schüler stiegen über die Umzäunung, öffneten gewaltsam die T

Jetzt online spenden

KIRCHE IN NOT ist ein internationales katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, das der Kirche überall dort hilft, wo sie verfolgt oder bedrängt wird oder nicht genügend Mittel für die Seelsorge hat.

Das Hilfswerk wurde 1947 von Pater Werenfried van Straaten gegründet und wird von rund 500.000 Wohltätern und Freunden weltweit unterstützt.

Besuchen Sie uns auf:
www.kircheinnot.at

Jetzt online spenden