Türkei

Konfiszierung kirchlicher Besitztümer

Ort: 
Türkei

Die Aramäer in der türkischen Stadt Mardin und Umgebung sollen mehr als 50 Kirchen, Klöster und Grabanlagen an die türkische Religionsbehörde verloren haben.

Islamisierung in Afrin

Ort: 
Syrien

Schwere Vorwürfe gegen türkische Besatzungsmacht in Afrin. Arabisierung, Islamisierung und Sprachverbote im nordsyrischen Kurdengebiet Afrin. Schwere Vorwürfe hat die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) gegen die türkische Besatzungsmacht im nordsyrischen Kurdengebiet Afrin erhoben.

Prozessbeginn gegen US-Pastor

Ort: 
Türkei

In der Türkei hat der Prozess gegen den seit 18 Monaten inhaftierten US-Pastor Andrew Brunson begonnen. Ihm werden Spionage und Verbindungen zu terroristischen Organisationen vorgeworfen. Dafür drohen dem Geistlichen insgesamt 35 Jahre Haft. Vor einem Gericht in Aliağa (50 km nördlich von Izmir) wies Brunson am 16.

Ausgrabungen unter Beschuss

Ort: 
Syrien, Türkei

Die syrische Generaldirektion für Altertümer beklagt in einer amtlichen Mitteilung die Zerstörung von wichtigen christlichen archäologischen Stätten durch Luftangriffe der türkischen Luftwaffe in der Region Afrin im Nordosten Syriens.

Enteignungen zurückgenommen

Ort: 
Türkei

Die Enteignung des türkischen Klosters Mor Gabriel ist von der türkischen Regierung revidiert worden.

Evangelischer Pastor in Haft

Ort: 
Türkei

Die Versuche des US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump und dessen Bitte um die Auslieferung des evangelischen Pastors Andrew Craig Brunson blieben bisher ohne Erfolg.

Über 50 Kirchen und Klöster enteignet

Ort: 
Türkei

Die Türkei hat im Südosten des Landes mehr als 50 Kirchen und Klöster sowie deren Liegenschaften und Friedhofsgrundstücke beschlagnahmt. In der Region leben seit fast 2000 Jahren aramäische Christen, die auch noch die Sprache Jesu sprechen.

Situation wird sich verschärfen

Ort: 
Türkei

In der Türkei wird sich die Situation für Christen und andere religiöse Minderheiten künftig verschärfen. Diese Erwartung äußerte die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM/ Frankfurt am Main) auf Anfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea nach dem Ja zur umstrittenen Verfassungsreform.

Bericht: Christen massiv bedroht.

Ort: 
Türkei

Die christliche Minderheit in der Türkei wurde 2016 angegriffen und massiv bedroht. Das geht aus der Dokumentation „Menschenrechtsverletzungen“ der Vereinigung Protestantischer Kirchen der Türkei hervor, die in Izmir veröffentlicht wurde.

Beschlagnahmung von Gemeinderäumen

Ort: 
Türkei

Die protestantischen Kirchen in der Türkei veröffentlichten einen Bericht zu den Einschüchterungsversuchen und Übergriffen gegen die Gemeinden auf türkischem Staatsgebiet im Jahr 2016. Über dass Dossier berichtet auch die türkische Presse.

Seiten

Jetzt online spenden

KIRCHE IN NOT ist ein internationales katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, das der Kirche überall dort hilft, wo sie verfolgt oder bedrängt wird oder nicht genügend Mittel für die Seelsorge hat.

Das Hilfswerk wurde 1947 von Pater Werenfried van Straaten gegründet und wird von rund 500.000 Wohltätern und Freunden weltweit unterstützt.

Besuchen Sie uns auf:
www.kircheinnot.at

Jetzt online spenden