Messerattacke in der Kathedrale

Mexico

Der katholische Priester Miguel Angel Machorro war im Anschluss an den Gottesdienst, den er um 18 Uhr in der Kathedrale von Mexico D.F. gefeiert hatte nicht in seinem Messgewand, als er beim Altar von einem etwa 30jährigen Mann mit dem Messer angegriffen wurde. Wie Augenzeugen berichten, sollen Gläubige die Hilferufe des Priesters gehört und den Notarzt gerufen haben, während andere Gläubige den Angreifer festhielten und ihn der Polizei übergaben. Die Mexikanische Bischofskonferenz bestätigte die Tat und den Namen des Opfers. Die Erzdiözese Mexiko verurteilte unterdessen das Verbrechen und der Erzbischof, Kardinal Norberto Rivera bat um das Gebet für die Genesung des Priesters, dem schwere Verletzungen zugefügt wurden. Wie die Sicherheitsbehörden mitteilen handelte es sich bei dem Täter um einen gewissen John Rock Schild. Zur Herkunft des Täters und dem Tatmotiv gab es bisher noch eine offizielle Mitteilung. (Quelle: Fidesdienst, Foto der Pressekonferenz)

Zü zur Startseite
  • Viele Christinnen und Christen
    werden weltweit wegen ihres Glaubens
    bedroht und verfolgt.

    Wir richten unsere Hoffnung auf
    dich und vertrauen sie deiner Liebe an.
    Wir beten auch für ihre Verfolger. Öffne
    ihr Herz durch den Hl. Geist und schenke
    ihnen Einsicht und Mut zur Umkehr.
    Amen.